tutanota startup

Deutsches Startup Tutanota veröffentlicht Quellcode ihrer Lösung für verschlüsselte E-Mails

Das hannoverische Unternehmen Tutanota will den Quellcode ihrer verschlüsselten E-Mail-Lösung auf GitHub veröffentlichen. Damit möchte das Startup das Vertrauen in den Service erhöhen.

Wie kann man seine Kommunikation vor neugierigen Blicken schützen? Das fragen sich viele. Nicht erst seit den PRISM-Enthüllungen durch Edward Snowden. Leider ist es grade für technisch eher un-versierte Nutzer ein Problem, wenn es darum geht, PGP oder S/MIME zu verwenden. Das deutsche Unternehmen Tutanota möchte, genau hier, Abhilfe schaffen und dieses Problem mit einer einfachen, aber zugleich sicheren Lösung in den Griff bekommen. Weiterlesen

facebookwerbung aenderung

Facebook-Ads: am 1. September ändert sich einiges

Facebook wird am ersten September einiges an der Anzeigenstruktur ändern.  Betroffen sind die Einstellungen zu Targeting, Gebotsstrategie und die Platzierung der Anzeigen auf Ebene der Werbeanzeigegruppen (Ad-Set)
Am Tag des Inkrafttretens sind zunächst nur neue Anzeigen betroffen. bereits geschaltete Anzeigen bleiben zunächst unberührt. Weiterlesen

rheinlandpitch finale

Für den Rheinlandpitch Oktober im STARTPLATZ Köln mit unserem Startup manugoo beim Pitch-Training mit Vidar Andersen

Wie in einem unserer letzten Blogbeiträge berichtet, waren wir beim Rheinlandpitch September als Zuschauer dabei. Nachdem wir uns das Format angeschaut hatten und von den Menschen und der Atmosphäre begeistert waren, haben wir uns natürlich selbst für den Rheinlandpitch Oktober beworben und wurden zum Pitch Deck Training mit Vidar Andersen eingeladen.

 

Weiterlesen

facebook android

Facebook-Android-Update: Posts/Beiträge nachträglich bearbeiten

Gestern Abend ist uns aufgefallen, dass es seit dem letzten Facebook-App Update  für Android möglich ist, gepostete Beiträge nachträglich zu bearbeiten. Seit langem wartet die Netzgemeinde auf diese Funktion, welche beim Konkurrenten Google+ schon lange freigeschaltet ist.

Die Bearbeitung von Facebook-Seiten-Beiträgen scheint noch nicht zu funktionieren.

Auch über den Desktop-Browser ist die Funktion noch nicht freigeschaltet.

Um die Beiträge auf Ihrem mobile Device mit Android zu bearbeiten, gehen Sie einfach wie folgt vor:

Weiterlesen